Auszubildender als Feinwerkmechaniker (m/w)

Werden Sie Teil unseres jungen Teams und starten Sie zum 01.09.2018 Ihre Ausbildung zum/zur: Feinwerkmechaniker (m/w)

 

Welche Aufgaben haben Feinwerkmechaniker/-innen?
Feinwerkmechaniker sind Fachleute für Präzisionsgeräte des Werkzeug- und Maschinenbaus. Sie fertigen Bauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte und montieren sie zusammen mit elektronischen Mess- und Regelkomponenten zu funktionsfähigen Einheiten. Auch bei der Herstellung von Werkzeugen oder Stahlformen wird von ihnen höchste Genauigkeit verlangt.

 

Was müssen Sie mitbringen?
Sie haben erfolgreich die Mittlere Reife oder einen guten qualifizierten Hauptschulabschluss erworben oder werden diesen in Kürze erwerben. Außerdem sind Sie teamfähig, lernbereit, zuverlässig und bringen ein gute Fingerfertigkeit, ein Auge für Details und Genauigkeit mit. Wenn Sie gute Mathekenntnisse und räumliches Vorstellungsvermögen haben, sind Sie bei uns richtig.

 

Wie ist die Ausbildungszeit aufgebaut?
Die Ausbildungszeit von dreieinhalb Jahren ist in verschiedene Lernfelder gegliedert, um die schulischen sowie betrieblichen Lerninhalte zu optimieren. Im Laufe der Ausbildung werden Sie Ihren Schwerpunkt auf den Werkzeugbau legen.

 

Kernpunkte Ihrer Ausbildung:

  • Formen und Werkzeuge montieren und demontieren
  • Programmieren von CNC-Maschinen und Anwendung dieser zur Fertigung
  • Bauen von elektropneumatischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und spannende Ausbildung
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Gute Karriereperspektiven
  • Mitarbeit in einem wirtschaftlich gesunden und wachsenden Unternehmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse schriftlich oder online zu.

Gerne können Sie uns für weitere Informationen auch telefonisch erreichen unter:
09841 689070-0

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!